Haustechnik-Corbusierhaus 
Berlin 

Infos & Aktuelles

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen!

Falls Sie ein Namensschild für den "Stillen Portier" im Foyer bestellen möchten, nutzen Sie bitte das 

Kontakt  Formular   

Wichtige und interessante Mitteilungen erhalten Sie regelmäßig per E-Mail nach Anmeldung bei unserem Newsletter

Informationen über die Fassadensanierung - Westseite 1. BA - 2023

Aktuelle Informationen über die Sicherstellung von Heizenergie für das C-Haus

Lesen Sie auch: Die Geschichte der Haustechnik im Corbusierhaus - 1958 bis heute 

Bitte schenken Sie den unten stehenden Hinweisen besondere Aufmerksamkeit und geben sie diese ggf. auch an Ihre Mieter weiter!

 Hinweis: Zum Öffnen aller mit (PDF) gekennzeichneten Dokumente wird der Acrobat Reader benötigt



Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

10.12.2022

Notwendiges Beheizen der öffentlichen Bereiche des Hauses / Treppenräume und Innenstraßen

Sehr geehrte Damen und Herren,

zunehmend kommen bei uns Meldungen an, dass es in den öffentlichen Bereichen des Hauses zu kalt sei. Dies hätte Auswirkungen auf die Heizbarkeit der über den Innenstraßen liegenden Bäder und für die Wohnungen, die an den Treppenaufgängen liegen.
In den vergangenen Tagen bin ich der Sache auf den Grund gegangen und habe festgestellt, dass 90 % der in den Treppenaufgängen und Innenstraßen vorhandenen Heizkörper abgestellt waren.

Dieses Abstellen der Heizkörper hat nachhaltige Auswirkungen auf die oben genannten Wohnungen und Innenstraßen und sollte daher unbedingt unterlassen werden. Jeder Heizkörper im Haus hat seine Bedeutung und kann nicht ohne Folgen abgestellt werden. Individuelles Empfinden einzelner Bewohner darf hier keine Rolle spielen.

Um ein Verstellen dieser Heizkörper zu verhindern, sind die Ventile so eingestellt und verriegelt, dass sie mit normalen Mitteln nicht ab- bzw. verstellt werden können. Es wurde so eine Gewalt angewendet, dass verschiedene Ventilköpfe getauscht werden mussten. Hände weg von diesen Einrichtungen!

In den Treppenaufgängen A, B, D und E gibt es bis zur dritten Straße auf jedem Absatz einen Heizkörper. Diese Heizkörper reichen aus, um die jeweiligen Aufgänge mit Wärme zu Versorgen. Wenn diese Heizkörper jetzt abgestellt werden, kühlen die Wände aus und die angrenzenden Wohnungen können schwerer beheizt werden. Die Personen, die meinen, durch das Abstellen der Heizkörper zu sparen, erreichen damit genau das Gegenteil. Der gleiche Effekt tritt ebenfalls ein, wenn die Heizkörper an den Enden der Innenstraßen und im Aufzugsbereich abgestellt werden.

Es kommt auch immer wieder vor, dass Bewohner morgens auf dem Weg zur Arbeit die Treppen benutzen und auf dem Weg nach unten sämtliche Fenster öffnen. Auch diese Aktionen sind sowohl im Sommer als auch im Winter äußerst kontraproduktiv und überflüssig. Wenn jemand aus welchem Grund auch immer lüften möchte, ist dies sicher kein Problem, es sollte sich dann aber auch nach kurzer Zeit wieder um das Schließen der Fenster gekümmert werden.
Unser Haus hat eine sehr gute Energiebilanz sowohl im Bereich des Heizens als auch bei dem Stromverbrauch. Es verzeiht allerdings keine großen und vor allen unbefugten Eingriffe in das Heizsystem oder in die Be- und Entlüftung. Die Haustechnik hat ständig einen Blick auf das Geschehen. Vertrauen Sie daher den Mitarbeiten, denn wir wissen, was zu tun- oder lieber zu lassen ist, um das “Wohlfühlen“ im Haus sicher zu stellen bzw. zu erhalten. Dies geht allerdings nur, wenn von anderer Seite nicht eingegriffen und sabotiert wird.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Mit freundlichen Grüßen
Haustechnik, v. Rein



Zurück zur Übersicht